Zurück zur Kategorie: Fledermausschutz

Alle 22 heimischen Fledermausarten sind ausnahmelos in ihrem Bestand efährdet.



Fledermäuse sind seit 1936 (in Deutschland) gesetzlich geschützt. Trotzdem sind heute alle Fledermausarten akut vom Aussterben bedroht. Teilweise sind diese an manchen Orten bereits ausgestorben. Gerade bei dieser Tiergruppe wird deutlich, dass der bloße gesetzliche Schutz keine Auswirkung hat wenn nicht gezielte großflächige Schutzkonzepte, verbunden mit Artenschutzprojekten, gestartet werden.

Fledermäuse sind zahlenmäßig die zweitgrößte Gruppe innerhalb der Säugetiere, aber als Einzige zum aktiven Flug befähigt. Fledermäuse sind keine fliegenden Mäuse. Sie führen den wissenschaftlichen Namen Chiroptera, d. h. Handflieger. Fledermäuse leben weltweit auf fast allen Kontinenten der Erde (bis auf die Antarktis). Es gibt 900 verschiedene Arten.

In Gesamtdeutschland konnten immerhin 22 und in Gesamteuropa 30 Fledermausarten nachgewiesen werden.

Fledermäuse besiedeln nicht nur Mauerwerke von Häusern, sondern auch ruhige, geräumige Dachstühle. Eine typische Hausfledermaus ist z.B. das Mausohr, eine Baumfledermaus wäre die Bechsteinfledermaus und ein Vertreter der Waldfledermaus ist der Große Abendsegler.
Fledermäuse sind sehr wärmeliebende Tiere. Deshalb befinden sich die Quartiere meistens nach Süden ausgerichtet. SCHWEGLER-Fledermaushöhlen sind deshalb auch schwarz gefärbt, da diese Farbe Wärmestrahlen besser aufnimmt.

Lichte, sonnige Stellen an Forstwegen, Windwurf- oder Kahlschlagsflächen, ruhige Alleen, größere Gärten, Friedhöfe u.v.m. eignen sich als Lebensraum zum Aufhängen von Fledermaushöhlen. Auf einen freien, ungehinderten Anflug ist zu achten. Eine gewisse Wassernähe an Seen und Bächen, erweisen sich stets als sehr positiv. Da Fledermäuse eine gewisse Neigung zu spontanen Quartierwechseln besitzen, sollten Fledermaushöhlen immer in
Gruppen von 3 bis 5 Höhlen in kleineren Abständen zueinander aufgehängt werden. Die beste Aufhängehöhe ist zwischen 3 bis 6 m.

Renovierungsarbeiten, Umbaumaßnahmen an Fledermausquartieren in Häusern oder auch das Reinigen von Fledermaushöhlen sollte nicht vor Anfang September durchgeführt werden. Denn erst ab diesem Zeitpunkt verlassen die meisten Fledermäuse ihre Sommerquartiere.

Fledermäuse reagieren bei weitem empfindlicher als Vögel. Auch hier gilt wie bei den Vogelnisthöhlen: einfaches Entfernen der Exkremente, kein Aussprühen. Am besten erfolgt die Reinigung mit unserem SCHWEGLER-Reinigungsgerät.

Fledermäuse spielen im Naturhaushalt eine äußerst wichtige Rolle. Neben Vögeln und Spinnen zählen Fledermäuse zu den wichtigsten Insektenvertilgern. Fledermäuse verlassen ihre Quartiere in der Dämmerung. Somit teilen sich u. a. Vögel und Fledermäuse sehr geschickt ihre Aufgaben. Vögel machen tagsüber und Fledermäuse nachts Jagd auf Schadinsekten!

Schädlingsbekämpfung gratis!

Fledermäuse übernehmen eine wichtige Funktion bei der biologischen Schädlingsbekämpfung. Der Nahrungsbedarf von Fledermäusen ist sehr groß. Durch wissenschaftliche Untersuchungen weiß man, dass größere Fledermäuse im Verlauf eines Sommers bis zu einem Kilo Insekten vertilgen. Das entspricht immerhin einer Menge von einer halben Million Insekten. Nach den Untersuchungen des sowjetischen Zoologen Korskof heißt es, dass beispielsweise eine einzige Wasserfledermaus vom 15. Mai bis 15. Oktober ca. 60.000 Mücken vernichtet.

Fledermaus-Großraum-Flachkasten 3FF

Fledermaus-Großraum-Flachkasten 3FF

Sollte bei Schutzprojekten eine erhöhte Kontrollfrequenz dieser Kästen geplant sein, empfehlen wir die Ausführung 3FF mit
zusätzlicher Inspektionsluke.
Durch die Luke kann mit Spiegel oder Taschenlampe der komplette Innenraum
inspiziert werden, ohne die Vorderwand zu öffnen und die Tiere aufzuschrecken.

Um aktuellen Anforderungen der Praxis gerecht zu werden (z. B. Selbstreinigung, universeller Einsatz, einfache
Inspektion) und um eine noch stärkere Anpassung an die generellen, sowie regionalen, Bedürfnisse der einzelnen
Arten zu ermöglichen, wurde der selbstreinigende Großraum-Flachkasten 3FF (mit Inspektionsluke (Bestell-Nr. 00238/9 und ohne Inspektionsluke Best-Nr. 00238/9) auf
Basis des bewährten SCHWEGLER Flachkasten 1FF neu entwickelt.
Er kombiniert das von spaltenbewohnenden Arten wie z. B. der Mops- oder Mückenfledermaus gern aufgesuchte
Spaltenquartier mit einem zusätzlichen, größeren Hangraum für eher Höhlen aufsuchenden Arten wie z. B. Abendsegler.
Gleichzeitig ist ein interner Wechsel zwischen den Hangzonen möglich, um z. B. witterungsbedingte Änderungen auszugleichen.

Je nach Temperatur variieren die Tiere die Hanghöhe oder rücken im Quartier bei kalter Witterung enger zusammen und haben an heißen Tagen ausreichend Raum, durch eine entsprechenden Verteilung
bzw. Auseinanderrücken im 3FF ein für sie günstiges Innenklima zu erreichen. Der 3FF bietet auch größeren Gruppen
von Weibchen, die sich in den sog. Wochenstuben zusammenfinden, ausreichend Platz.
Im Spätsommer ist das vergrößerte Innenvolumen insbesondere als Übergangs- und Paarungsquartier von Vorteil.
In Mitteleuropa ist der 3FF ein hervorragendes Universalquartier für eine Vielzahl an Arten, das die sich im Lauf des
Fledermausjahres ändernden Bedürfnisse der Tiere berücksichtigt (außer Winterschlaf, hierfür werden spezielle
Überwinterungshöhlen eingesetzt, z. B. SCHWEGLER 1FW, 1WQ, u.w.).
Der 3FF ist selbstreinigend, d. h. der Fledermauskot kann an der Unterseite frei ausfallen ohne bei starkem Besatz
den Einflug zu blockieren. Das spezielle Design des Einflugschlitzes vermeidet einerseits übermäßigen Lichteinfall
und Zugluft, erlaubt aber auch schwangeren Tieren den sicheren Zugang.

Anbringung:
Ab 3 m aufwärts an Bäumen, Pfosten, Jagdkanzeln, an Mauern und Wänden.

Material:
SCHWEGLER-Holzbeton.

Lieferumfang:
1 x 3FF (incl Aufhängung und 1 x Alunagel)
>>> Achtung: mit Inspektionsluke

Farbe:
Schwarz

Maße:
T 20 x B 27 x H 43 cm

Gewicht:
ca. 9,5 kg

Best.-Nr. 00 239/6

Ohne Inspektionsluke

Best.-Nr. 00 238/9

Ausführung mit Inspektionsluke.
Sollte bei Schutzprojekten eine erhöhte Kontrollfrequenz dieser Kästen geplant sein, empfehlen wir die Ausführung 3FF mit
zusätzlicher Inspektionsluke.
Durch die Luke kann mit Spiegel oder Taschenlampe der komplette Innenraum
inspiziert werden, ohne die Vorderwand zu öffnen und die Tiere aufzuschrecken.
Artikel HerstellerNr.
EAN
ShopNr.
ca. Preis   
Fledermausflachkasten 3FF
00 239/6

76134
Fledermausflachkasten 3FF mit Inspektionsluke
00 238/9

76134




   
6kt.-Hutmuttern DIN 1587, Edelstahl A2 - M 10 bis M 20
Mini Raupendumper MD-350 [LUMAG]
Dachrinnen System NIAGARA Verzinkt
 Desktop-Power-Plus mit USB-2.0-Hub mit 5V-Buchse 2-fach schwarz 1,8m H05VV-F 3G1,5
 Parco Dachbau-Schrauben Senkk. vz 4,8x140
Onduline und CLASSIC Ortgangabschluss und Firsthauben
<b>HEIBI</b> LED Auenwandleuchte MINUX
 Garant IP44 Kabeltrommel 50m AT-N05V3V3-F 3G1,5 blau
 PE-Schaumstoff-Puffer wei 40x40x10
Original Bobi Swiss Postkasten
 Dbelstopfen cremewei 10x8 RAL 9001
 SCHRAUBENDREHER GARNITUR ISO 2380 DIN/ISO 8764 531 SICHTVER  [WGB-Werkzeug]
Vierkantpfhle mit Spitze aus Recyclingkunststoff (Vierkantpfosten)

Lichtplatte ziegelfrmig
BOTAMENT MS 20 - Sanierputz (BOTAZIT)
 Quick-Set 28X3 rot

Kehlrinne [Polmetal]
Remei BIOtrenn Spezial - Trenn- und Imprgnierungsmittel
308 Alfa Einputzband

 TELEFONZANGE DIN ISO 5745 GERADE MIT 2K HLLE SCHWARZ/BLAU 892  [WGB-Werkzeug]
GRAF DIAMANT Fettabscheider


 VDE STECKSCHLSSEL MIT GRIFF DIN 7445 1748  [WGB-Werkzeug]
 SILISTO Classic 100x24x2 blau
AURO Orangenl Nr. 191
Andrckrolle fr Bitumenbahnen
 Brobusta S Bretec IP44 Kabeltrommel 40m H07RN-F 3G1,5
BOTAMENT MS 80 W - Fassaden-Imprgnierung (BOTAZIT)
Kehrmaschine haaga 497 Profi-Line

FACO Gelnder-Stecksystem Handlaufhalter
510 Alfa Feinkrepp Extra
AURO Buntlack seidenmatt Nr. 260
Linus 2in1 Regenspeicher 220 l
AQUALOOP Komplett System 6 Einwohner  [INTEWA]

 MODULEINLAGE 1/4 STECKSCHLSSEL GARNITUR FR WERKSTATTWAGEN 149  [WGB-Werkzeug]
Banksystem EIFEL [ Recycling-Kunststoff hanit ]


 Eco-Line Steckdosenleiste 6-fach wei 1,5m H05VV-F 3G1,5
Abgrenzungs-Bgel
<b>FIRESTONE PONDGARD</b> EPDM Teichfolie (1mm)
686 Alfa Multiloch Schleifscheiben 150 mm
Traversen, verstellbar
Knacker Mauersteine
Sitzbank MILAN mit Rckenlehne
<b>KLEINING</b> Kaminofen CANDY
641 Alfa FULTRA-i POWER (Fensteranschlussband)
 SCHRAUBENDREHER GARNITUR ISO 2380 DIN/ISO 8764 533 SICHTVER  [WGB-Werkzeug]
FACO Gelnder-Stecksystem Handlaufhalter-Kappe
Holz Windmhle Jever
Kreisel 4/1000  Hauswasserautomat
Polymir Industriespiegel rot/weiss mit Warntext
 1/4 STECKSCHL EINSATZ FR INNEN 6KT SCHRAUBEN 501  [WGB-Werkzeug]
Epoxidharz Pflasterfugenmrtel DrnFuge EP-15 - trendybau
HEIBI Malypso-Fix Briefkasten mit Beleuchtung
BOTAMENT M 56 Speed FM Schnellestrich-Fertigmrtel
 Fassadenbausch.Typ A A2 6,5X64
Sitzbank LUGANAO mit Rckenlehne
Bgelschrauben, Edelstahl A2 - Ausfhrungen 3/4 bis 2 1/2
Handtacker REGUR 45
Holz Blumenetagerie Altes Land
 Rauchwarnmelder BR 1211 interlink
Halbkugeln mit Wulst aus Titanzink

C+K-Doppel-T-Platte
hanit Banksystem - Waza [hanit]
Akazien Gartenmbel


 Premium-Alu-Line Technik Steckdosenleiste 6-fach 3m H05VV-F 3G1,5 2-fach schaltbare Steckdosen
C+K-Hockeybande
C+K Sandeimer
<b>ALTVATER</b> Wasserspeier Kupfer mit glatter Klebeplatte (Rohrlnge 600mm)
Briefkastenanlage EXPRESS BOX FS-200 mit Verkleidung RI200
Spielhaus [LARS LAJ]
FACO Gelnder-Stecksystem Wandhalter
181 Alfa Rufol ALU SD 1500
PLATIN XL/XXL Versickerungs-Flachtank (NEU)
<b>ALTVATER</b> Abdeckrosetten fr Wasserspeier
Klingelelement Stoke Poly VA
 FASSADENBAUSCHR.TYP BZ VZ 6,3X50
Pultvordach PT/G - PT/GR
Holz Gartenlaube Starnberg
Herkules-Tank Set - 3.200 und 4.800 Liter
Gabionen Sule Rubin Typ 4 (220x220 mm) [AOS]
<b>ALTVATER</b> Attika-Ablufe Zubehr
wechsler
Produktbewertung unserer Kunden. Verschlüsselte Übertragung aller Daten. geprüfter Lieferant Mitglied im H?ndlerbund http://www.internetsiegel.net

Wir verzichten auf Drittcookies. Es wird nur ein Funktionscookie gesetzt!